Kreisanglerverein Wittenberg e.V.

Mitteilung vom

25. Februar 2019

Hallo Sportfreunde,

Endlich sind die Ausschreibungen unserer KAV Veranstaltungen online,                  zum Ausdrucken als PDF Datei unter der Rubrik Veranstaltungen.

Bitte lest die Ausschreibungen aufmerksam durch, es gab ein paar kleinere Veränderungen !!!

und noch ein spezieller Hinweis für das diesjärige Kreismeeresangeln, schnellstmögliche komplette Nennung aus den Vereinen schriftlich bei mir einreichen !!!

13. Februar 2019

Arbeitseinsatz des KAV Wittenberg am Klinker in Bad Schmiedeberg

Auch dieses Jahr trafen sich am 09.02.2019  27 Sportfreunde aus 12
Vereinen (WB-West - 1, Reinsdorf Dobien - 2, WB-Stadt - 1, Nordland - 1
Neptun - 1, Piesteritz e.V. - 1, Körbin - 10, WB-Nord - 2, Dabrun - 2,
Petri Heil Reinsdorf - 3, WB-Elbe e.V. - 2, Rackith - 1) zum traditionellen
Arbeitseinsatz am Angelgewässer Klinker in Bad Schmiedeberg um
die Angelplätze vom letzten Sturm wieder herzurichten. So wurden
umgestürzte Bäume weggeräumt und trockene Äste von den Bäumen
entfernt um ein herabstürzen zu verhindern. Auch für die Bewohner des
Waldes wurde Sorge getragen. So wurden die vorhandenen Nistkästen
gesäubert und wenn nötig repariert. Die auf dem Eis liegene Äste konnten nicht
entfernt werden,da das Eis nicht mehr tragfähig war und das Risiko zum
Einbrechen bestand. Diese werden aber, wenn sie an Land schwimmen
geborgen damit alle vorhandenen Angelplätze für die anstehenden
sportlichen Veranstaltungen genutzt werden können.
Nach 3 Stunden harter Arbeit konnte eine von den Frauen angerichtete
Stärkung eingenommen werden, welche auch sehr schmackhaft
und reichlich war.
Ich möchte sagen, es wurde eine gute Arbeit geleistet und hoffe, dass die Beteiligung nicht nachlässt, so dass unsere Gewässer stets im guten
Zustand vorgefunden werden und somit gut beangelbar sind.
In diesem Sinne danke an allen Sportfreunden und ein kräftiges  Peri Heil              für das Jahr 2019

Arthur Müller

 



























24. Januar 2019

        Arbeitseinsatz am 19. Janur 2019 an der Flutbrücke

        in Pratau


 

Sind unsere Angelgewässer eine Müllhalde für leider

unbekannte Umweltschweine ?


22. Januar 2019

Für die Teilnahme an den LAV Veranstaltungen ist die Ausfüllung und Einreichung der Einverstädniserklärung erforderlich !!!            Diese befindet sich in den Ordner  Veranstaltungen unter LAV Ausschreibungen


18. Januar 2019

Am 16. Januar erfolgte eine Aktualisierung des Gewässer-
betreuungsplanes für folgende Punkte:
- Punkt 5 Kreisarbeitseinsatz
- aktualiesierung der Mitgliederzahlen letzte Seite


26. Oktober 2018

Angelfreunde Körbin - letzter Arbeitseinsatz am Klinker

Am Samstag, den 20.10.2018, war es wieder soweit. In Erfüllung unseres Jahresplanes fanden sich auch zu diesem letzten Einsatz an unserem Betreuungsgewässer, voller Tatendrang, 8 Sportfreunde und Ronny mit seinem Traktor ein.                                                                                                                   Vorhaben war es, die Nistkästen für unsere Vogelwelt flott zu machen, die vorhandenen Angelstellen auszubessern, um sie für das Kreisraubfischangeln am 03.11.2018 gut vorzubereiten. Nebenbei haben wir die angrenzende Ackerfläche vom Bruchholz befreit, um nicht den Pächter "Nebenan" zu erzürnen.                           Dabei kam uns eine Erinnerung in den Sinn, an das Kreishegefischen "Einzel", als es Probleme mit den Zugangswegen zu einigen Angelstellen gab. Dieser Umstand ist behoben und erlaubt nun, einen einfachen Zugang (siehe Anlage Foto).                   Eine ordentliche Vorplanung sicherte uns ein erfolgreiches Gelingen des Einsatzes und für Jedermann sichtbares Ergebnis.                                                                    Vielen Dank an die Teilnehmer, die sich die kleine Stärkung nach getaner Arbeit verdient haben!                                                                                                                  Ich kann nur sagen, ihr wart toll!

Wolfgang Bauske
Vorsitzender AFK










19. März 2018

                       Arbeiseinsatz unter Zeitdruck

Am 31. Januar 2018 wurden wir an das Gewässer Flutbrücke II zu einem vor Ort Termin eingeladen. Anwesend waren Herr Heinrich - UWB LK WB, Arthur Müller, KAV WB und ich als Vorsitzender des ASV WB-West, der das Gewässer lt. Betreuungsplan betreut. Grund war die Gewährleistung des Hochwasserabflusses an der Elbe an den Flutbrücken
I und II.
Der Festsellungsbeschuss von 1997 beinhaltet, unter und hinter den Flutbrücken die Pflicht zur Freihaltung des Durchflussquerschnittes zu gewähren. Eine Wegnahme der sich in der Zwischenzeit etablierten Gehölze ist bisher nicht erfolgt.
Ein erneutes Schreiben vom Landkreis der unteren Wasserbehörde vom 14.02.2018 machte nochmals eine Begehung erforderlich, um eine Präzisierung der zu entfernenden Gehölze zu bestimmen mit der Maßgabe um Erledigung bis zum 28. Februar 2018.
Folgende Gesprächspartner waren anwesend:
- Herr Herrmann - LWH, Flussbereich WB
- Herr Pannach - Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe
- Herr Kötz - Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe
- Frau Stoffers - UNB, LK WB
- Frau Dietze - UNB, LK WB
- Frau Besser - UNB, LK WB und
- Herr Heinrich - UWB, LK WB
Ein vorheriger Eingriff in die Natur war nicht möglich, da an unserem Gewässer die große und kleine Eule angeschlagen war - was das bedeutet weiß jeder, Plötzlich sind die beiden Eulen verschwunden und haben auch gleich unser Gewässerschild mitgenommen.
Ein Aufwand wie für einen kreislichen Einsatz, aber wie in der Kürze diesen organisieren. Der Kreisarbeitseinsatz am Bleesern See war bereits für den 24.02.2018 festgelegt.
Also haben wir als Hilfe die Kettensäge vom Kreisverein bekommen und dann haben sich von unserer 23 Mann starken Rentnertruppe 8 Sportfreunde (Ü60/70) am Gewässer eingefunden, um die auferlegten Arbeiten zu erledigen. Der Einsatz stand dann unter dem Motto " Wir schaffen das" denn wer angeln geht kann auch Stunden machen.
Nachdem wir alles geschafft hatten, blieb leider keine Zeit mehr zum Grillen, wie es nachgetaner Arbeit üblich ist. Das werden wir aber mit den Sportfreunden demnächst nachholen. Wie man sieht, kann ich mich in jeder Situation auf meine Sportfreunde verlassen und möchte mich auf diesem Wege bei allen beteiligten bedanken.

Peter-Michael Frahm
Vorsitzender ASV Wittenberg West

 
 





 
17. Mai 2016

             Gastkarten ab sofort wieder erhältlich !

Hallo liebe Sportfreunde,

wie dem einen oder anderen von euch sicherlich schon bekannt ist, werden seit April 2016 wieder Gastkarten für einen Teil unserer Betreuungsgewässer zum Erwerb angeboten. Solltet ihr jemanden kennen, der einmal gerne in unseren Gewässern angeln möchte, könnt ihr diesen Sportfreunden gerne mitteilen, dass der Verkauf über

Tourist-Information Wittenberg Schlossplatz 2 in 06886 Luth. Wittenberg ( direkt gegenüber der Schlosskirche)

erfolgt.                                                                                           Die Vorlage des gültigen Fischereischeines ist natürlich Voraussetzung.                                                                 
Ich bedanke mich für die Unterstützung und wünsche euch und euren Vereinskameraden eine tolle Angelsaison .

Petri Heil                                                                                            Oliver Precht

                                                                             

17. Dezember 2015

Am 12. Dezember 2015 wurde in Abtsdorf die Kreisdelegier-      tenkonferenz des KAV Wittenberg e.V. durchgeführt, wo ein neuer Vorstand für den KAV Wittenberg e.V. gewählt wurde.


Gewählt wurden:

Geschäftsführender Vorstand

Vorsitzender :   Oliver Precht

Stellvertreter :    Peter Kaisler

Schatzmeister :  Mario Kloß

Erweiterter geschäftsführender Vorstand

Fischereiaufsicht :   Axel Mai

Gewässerwart :  Alexander Grundt

Sportwart :  Sven Thiele

Pachten :  Arthur Müller

Schriftführerin :  Helga Frahm

Jugendwart : Rene Gluth

Anglerheim : Wolfgang Bauske

Weitere Funktionen - keine Leitungsmitglieder

Schiedskommission :  Wolfgang Lützelberger

Kassenprüfer : Ingo Dannenberg

Kassenprüfer : Christian Schmidt